die nächsten Veranstaltungen:


Sommerpause
Details

Fr. 04.09.2020 • 20:00 Uhr
Clowns & Komödianten
Oh, wie schööön
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

die Veranstaltungen




Sommerpause
im Juli / August ist die hinterbuehne in der Sommerfrische

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im September zur neuen Spielzeit.

Mehr Informationen


04.09.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Clowns & Komödianten
Oh, wie schööön
Erlebnisspaß zum Entschleunigen

Die Clowns & Komödianten geben sich mit visueller Comedy und Stand-ups die Hand und die Ehre: Mit dem großartigen Monsieur Momo, dem virtuosen Mimen Jango Erhardo und dem genialen Butler Mortimer, der mit seiner Moderation auf adlig englische Art lachbetont durch das Programm führt.

Diese drei Könner ihres Fachs begeistern ihr Publikum überzeugend. Lachgewitter garantiert! Besonders die weiblichen Zuschauer sind ganz verzückt ...

Jeder brilliert in seiner eigenen komödiantischen Kunst und zusammen sind sie ein unschlagbares Team in Sachen Lachen.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


11.09.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Andrea Volk
Feier-Abend! Büro und Bekloppte
Kabarett über das Überleben 4.0 im Büro

Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie praktiziert man den Digitalen Wandel, wenn das "Kompetenzteam" aus mehr Nullen als Einsen besteht?

Kabarettistin Andrea Volk lässt den Krieg am Kopierer eskalieren, übt mit Bio-Susanne Achtsamkeitstrainings in der Teeküche und lässt gegen Bürokraten-Terror Erich Honecker wieder auferstehen. Steht doch im Büro das große Fragezeichen im Vordergrund. WARUM gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? WARUM muss man am Telefon so oft sagen: "Kann ich Ihnen helfen?", wenn man doch in 90 Prozent der Fälle weiß, da ist nichts mehr zu machen? WER erfindet Begriffe wie "Information der Abteilung Honorare und Lizenzen über die Kostenschlüssel für die Reisekosten-Abrechnung"? Und WIE kann man den aufhalten? Urkomisch, bitterernst und mit Tagespolitik in der Mittagspause.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


12.09.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Gernot Voltz
Pleiten, Pech & Populisten
Kabarett

Was für Zeiten ... In jedem Fertiggericht sind mehr Schadstoffe als in der Blutprobe eines Radprofis, der Thermomix schickt einem eine Freundschaftsanfrage auf Facebook und Neo-Nazis zünden einen Reitstall an, weil dort drei Araber drin stehen. Alles muss, keiner kann's, und Fake News verbreiten inzwischen Lügen über Ereignisse, die noch gar nicht passiert sind. In diesem Chaos mal inne zu halten, um den Überblick nicht zu verlieren, ist nicht einfach, aber auf jeden Fall sehr unterhaltsam.

Gernot Voltz, jahrelang als "Herr Heuser vom Finanzamt" auf den Kleinkunstbühnen zu sehen, hat auch als Stand-up-Kabarettist eine Menge zu sagen. Auf seiner pointenreichen Bestandsaufnahme begegnet er dabei dem verbal-inkontinenten Wutbürger genauso wie dem Gentechnologen, der aus der Fleischwurst wieder den Metzger klont. Ein Kabarettprogramm nach dem Motto: Auch wenn man nicht mehr weiß, wo es lang geht, darf das Lachen nicht auf der Strecke bleiben!

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


19.09.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Alix Dudel Berlin
"zu spät. aber egal."
Gemein-gefährliche Lieder und Poesie von Kästner bis Ringelnatz

Was haben Hildegard Knef, Friedhelm Kändler und Joachim Ringelnatz gemeinsam? Ihre ideale Intepretin Alix Dudel! In ihrem neuen Programm wertschätzt sie erneut die Klassiker des Genres mit ihrer samtweichen tiefen Stimme. Zu Gehör bringt sie Chansons, Poesie und Sprachwitz - immer mit einem Augenzwinkern und Zwischentönen, manchmal auch mit bitterböser Brisanz.

Begleitet wird Alix Dudel durch Sebastian Albert - einem Gitarristen, bei dem man seine Klassik-Vergangenheit und Rock-Vergehen ahnt, wenn er seine speziellen Jazzgitarren-Sounds um die Diseuse webt. Kreative musikalische Kraft und Spielfreude pur.

Ein magischer Abend zwischen Friedhelm Kändlers skurrilen Weisen, dem Knefschen Gleichmut, und Georg Kreislers Sarkasmen. Das macht Spaß und berührt!

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


24.10.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Marcel Kösling
Streng geheim!
Das neue Programm

Wie konnte Trump jemals Präsident werden? Fand die Mondlandung 1969 wirklich statt? Wo befindet sich das legendäre Bernsteinzimmer? Und sind Pressetexte oft viel vollmundiger formuliert, als man es dann vom Programm erwarten kann? Das ist streng geheim!

Marcel Kösling versucht Antworten zu finden. Notfalls mit Google ... In seinem vierten Soloprogramm vereint die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts wieder mühelos Kabarett und Zauberei zu einem mitreißenden Mix.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


06.11.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Buschtrommel
Dumpf ist Trump(f)
Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!

Die Zeiten bleiben schräg: Donald Trump kaspert sich weiter durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und die Buschtrommler üben sich in wohlwollender Berichterstattung mit Fake News nicht nur über diese beiden. Und das kriegen die hin. Ehrlich! Zumindest ein Stück weit. Sie bemühen sich, aber niemand ist perfekt - außer Alexander der Große, Gauland. Der fordert weiterhin Kondome für Flüchtlinge. Und die Groko. Obwohl, in dem Alter und Zustand läuft eh nix mehr.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


13.11.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


14.11.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


15.11.2020
Sonntag
17:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!