die nächsten Veranstaltungen:

Do. 02.12.2021 • 19:00 Uhr
Barbara Schlüter und Dietmar Althof
La Palma - Insel der Traurigkeit
DetailsKarten kaufen


Fr. 03.12.2021 • 20:00 Uhr
Gernot Voltz
Pleiten, Pech & Populisten
DetailsKarten kaufen



facebook Instagram Twitter
Kulturkurier

Verschaukelte Liebe

Barbara Schlüter

Verschaukelte Liebe

Vorstellung des vierten Romans

Hannover im Herbst 1891: Die eigensinnige Elsa Martin, Ziehtochter in der Architektenfamilie von Elßtorff, ist verliebt. Allerdings stehen dem Glück der Zwanzigjährigen zahlreiche Hindernisse im Weg. Im Januar 1892 verspricht eine exklusive Lustreise zur See in den Orient erholsame und abwechslungsreiche Wochen. Familie von Elßtorff mit Entourage ist mit von der Partie. Aber Diebstähle, gefährliche Unfälle und vor allem Elsas heikle Situation lassen alle nicht zur Ruhe kommen.

Barbara Schlüter stellt ihren vierten Gesellschaftsroman rund um eine Hannoversche Architektenfamilie vor. Ihre Bücher zeichnen sich durch eine intensive Recherche und zahlreiche historische und lokale Details aus. So befand sich zum Beispiel das Magdalenium, das Asyl für gefallene Mädchen, in Hannover Kirchrode.

Homepage: www.dr.b-schlueter.de

Barbara Schlüter
ist Schriftstellerin, Historikerin und Coach und lebt in ihrer Heimatstadt Hannover sowie auf der kanarischen Insel La Palma. Als wissenschaftliche Assistentin am Historischen Seminar der Universität Hannover hat sie Veranstaltungen zum Thema "Frauen in der Geschichte" angeboten.
Im Elvea Verlag erschienen ihre historischen Romane rund um die Detektivin Elsa: "Vergiftete Liebe", "Verheimlichte Liebe" und "Gerächter Zorn" sowie der Erz#hlungsband mit historischen Mord(s)geschichten "Ausgerechnet zum Feiertag".

Foto: Elvea-Verlag

   

zur Zeit nicht im Spielplan


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!