die nächsten Veranstaltungen:

Sa. 10.10.2020 • 17:00 Uhr
theater am barg/Christiane Hess
Götter, Glocken ... ohne Gläubige
DetailsKarten kaufen


Fr. 16.10.2020 • 20:00 Uhr
Peter Vollmer
"Heute hier, morgen dort ..."
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

Alles, was recht ist ... und ich hab's!

fragmente

Alles, was recht ist ... und ich hab's!

Ein Theaterstück rund um Gerechtigkeit in allen Facetten

Was ist Gerechtigkeit? Wer oder was definiert sie? Und wer wacht über sie? Gibt es sie überhaupt? Und: Was hat das alles eigentlich mit mir zu tun?

In unserem Stück treffen Menschen mit sehr unterschiedlicher Herkunft, sozialem Status und persönlichen Erfahrungen von Gerechtigkeit zusammen. Hier gibt es Wut, Verzweiflung, Ohnmacht, Hochmut - aber auch mutiges Handeln und gegenseitige Unterstützung im Protest gegen Ungerechtigkeit.

Das neue Stück von Günter Zinke und seiner internationalen Amateurtheatergruppe "fragmente" bietet ein Gemeinschaftserlebnis, das zum Weiterdenken anregt, und bei allen Fragen auch die Heiterkeit und Hoffnung nicht vermissen lässt.

Homepage: www.fragmente.info

Bei "fragmente" ist der Name Programm. Das Anliegen des Projekts: Fragen, die uns als Menschen beschäftigen, werden aufgenommen, hinterfragt und bearbeitet Dabei werden jedoch immer nur Teilaspekte, also Fragmente berührt, denn endgültige Antworten gibt es nicht, nur Anstöße und Anregungen zum eigenen Nachdenken.

Die Amateurtheatergruppe entstand 2015 unter Leitung von Günter Zinke am Theater in der List und arbeitet jeweils projektweise zu einzelnen Themen. 2017 wechselte die Gruppe in die hinterbuehne.

Foto: fragmente

   

zur Zeit nicht im Spielplan


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!