die nächsten Veranstaltungen:

Fr. 13.12.2019 • 20:00 Uhr
Theater Flunderboll
Der Messias
DetailsKarten kaufen


Sa. 14.12.2019 • 20:00 Uhr
Theater Flunderboll
Der Messias
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

die Veranstaltungen

11.01.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Hannover 98
Die Neujahrsshow!
Improtheater

Mittlerweile sind alle Geschenke ausgewickelt, weggepackt oder umgetauscht und wir haben ordentlich auf das neue Jahr angestoßen. Dieses startet bei vielen mit einem Haufen guter Vorsätze.

Was habt Ihr euch für 2020 vorgenommen? Zum Beispiel, mehr Sport zu treiben? Dann ist es Zeit, vom Sofa hoch und in Bewegung zu kommen - zum Beispiel zur ersten Improtheater-Show von Hannover 98 im neuen Jahr!

Mehr Informationen

Eintritt 12 Euro
ermäßigt 8 Euro


18.01.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Nora Boeckler
Fünf Sterne Fiasko
One-Woman-Power-Show!

Keine Frage: Wir leben in einer Welt voller Ängste. Sei es die Angst, sekündlich Fehlentscheidungen zu treffen, die Angst vor dem dummen, orangenen Mann mit der seltsamen Frisur aus Amerika oder auch die schlichte Angst an einem Stück Brot zu ersticken. Und das, obwohl es glutenfrei war.

Nora Boeckler will nun endgültig Schluss machen mit der Ängstlichkeit und startet in einem Fünf-Sterne-Urlaub den Versuch, mittels Selbstfindung, energetischem Pendeln mit Edelsteinen und reichlich Aperol Spritz, den höchst überflüssigen Ballast ein für alle Mal loszuwerden - notfalls auch mal mit einer Eigenurintherapie.

In ihrem neuen Programm gibt die Vollblut-Comediöse ihrem Publikum wertvolle Tipps zur Krisenbewältigung und stellt mit treffsicherer Komik Fragen zu Antworten, die nicht einmal sie selber kennt.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


24.01.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Cody Stone
MAGIC Preview - auf dem Weg zur neuen Soloshow
#Fun #Gadget #Smart #Tools #Illusion

Aus Magic Attack wird Magic A-Tech: In dieser Show werden verblüffende Zaubereffekte kombiniert mit Hightech Gadgets und witzig raffinierten Tools aus Filmen wie Inspektor Gadget, Iron Man oder James Bond. TV-Illusionist Cody Stone kreiert mit diesen kuriosen Gegenständen magische Erlebnisse, die rein durch Technik nicht möglich wären. Smartphones oder Tablets werden Mittel zum Zweck für noch viel "APP"-gefahrene, meist technische Spielereien. Ein magischer Abend, an dem der smarte Zauberer gemeinsames Staunen, herzerwärmendes Lachen und das gewisse Bauchkribbeln erzeugt.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


25.01.2020
Samstag
17:30 Uhr
im ZWO

bereits ausverkauft!

Achtung: Terminverschiebung!
Pit Hartling
... wirkt Wunder
Weltklasse Kartenkunst und mittelgute Witze

Er sieht völlig harmlos aus, aber das ist bereits der erste Trick: Bei Pit Hartling lösen sich solide Gegenstände in Luft auf, erscheinen und verwandeln sich. Unfassbare Zufälle treten ein - nicht auszuschließen, dass ein Ehering plötzlich fest mit dem des Sitznachbarn verkettet ist ... Zwischendurch tritt Hartling Datenschutz und Persönlichkeitsrechte mit Füßen und liest allen Ernstes die Gedanken seines Publikums.

Die Tatsache, dass es dabei auch wahnsinnig lustig zugeht, verhindert bei den meisten Gästen kognitive Folgeschäden. Ein Spray zur Steigerung der Gehirnleistung? Zehn Euro in hundert verwandeln? Geburtsdaten wildfremder Menschen anhand ihrer Hausnummer und Schuhgröße ermitteln? Immer noch besser als weiße Tiger! Pit Hartling treibt in seinem Programm hemmungslos Schindluder mit der Wirklichkeit und knallt seinen Zuschauern eine Unmöglichkeit nach der anderen vor den Latz.

Mehr Informationen

Eintritt 25 Euro


25.01.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Kersten Flenter & Christine Zienc-Tomczak
Absinth & Charleston
Eine Revue über die Goldenen Zwanziger

Die 20er Jahre - zwischen traumatisierten Kriegsheimkehrern, politischem Aufruhr und sozialer Perspektivlosigkeit bildet sich in den Städten eine einzigartige Kunst- und Kulturszene heraus. Für wenige Jahre entsteht eine Republik der Außenseiter, die den wirren Zeiten mit künstlerischen und privaten Ausschweifungen begegnet, lasterhaft, frivol und unangepasst. Wir treffen auf Anita Berber, Joachim Ringelnatz, Eintänzer, selbstbewusste Frauen und haltlose Männer.

Im Mittelpunkt der Revue stehen die von der glamourösen Sängerin Christine Zienc pointiert und ausdrucksstark vorgetragenen Vertonungen von Fritz Grünbaum, Kurt Tucholsky und anderen. Pianistin Alvyda Zdaneviciute begleitet die Chanteuse kongenial, während Rezitator Kersten Flenter mal hintergründlerisch, mal theatralisch und poetisch die Zeit reflektiert. Eine berührende Zeitreise in ein kurzes deutsches Kapitel von Laster, Lust und Leidenschaften.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


25.01.2020
Samstag
20:30 Uhr
im ZWO

Karten kaufen

Achtung: Terminverschiebung!
Pit Hartling
... wirkt Wunder
Weltklasse Kartenkunst und mittelgute Witze

Er sieht völlig harmlos aus, aber das ist bereits der erste Trick: Bei Pit Hartling lösen sich solide Gegenstände in Luft auf, erscheinen und verwandeln sich. Unfassbare Zufälle treten ein - nicht auszuschließen, dass ein Ehering plötzlich fest mit dem des Sitznachbarn verkettet ist ... Zwischendurch tritt Hartling Datenschutz und Persönlichkeitsrechte mit Füßen und liest allen Ernstes die Gedanken seines Publikums.

Die Tatsache, dass es dabei auch wahnsinnig lustig zugeht, verhindert bei den meisten Gästen kognitive Folgeschäden. Ein Spray zur Steigerung der Gehirnleistung? Zehn Euro in hundert verwandeln? Geburtsdaten wildfremder Menschen anhand ihrer Hausnummer und Schuhgröße ermitteln? Immer noch besser als weiße Tiger! Pit Hartling treibt in seinem Programm hemmungslos Schindluder mit der Wirklichkeit und knallt seinen Zuschauern eine Unmöglichkeit nach der anderen vor den Latz.

Mehr Informationen

Eintritt 25 Euro


30.01.2020
Donnerstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Thommi Baake
Die Super 8 Show
Die schrägsten Filme aller Zeiten

Thommi Baake präsentiert eine brisante, einzigartige Film-Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt er ein Potpourri aus skurrilen, schönen und unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren.

Klassiker des Unterrichtsfilms wechseln sich ab mit skurril anmutenden Kurzfassungen von Spielfilmen aus den 70er-Jahren. Verkehrsfilme kreuzen sich mit Musikclips, Trickfilmen und Karateklassikern, auch Privatfilme gibt es zu sehen.

Dazu gesellen sich Unterhaltungsperlen wie Lieder, Filmkritiken oder Berichten von Schauspielern oder Stuntmen (alle Thommi Baake) aus den gezeigten Filmen. Charmante Zwiegespräche mit dem Publikum, Anekdoten und ein Quiz mit Detailfragen zu den Filmen und "außergewöhnlich interessanten Preisen" runden den Abend ab.

Mehr Informationen

Eintritt 12 Euro
ermäßigt 8 Euro


01.02.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Christopher Köhler
Große Klappe - Tricks dahinter!
Rasanter Mix aus Comedy, Magie und Improvisation

Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das, was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so!

Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet Situationskomik und rasante Sprachgewalt! Einmal losgelegt, labert sich Köhler um den Verstand. Chaos und Anarchie sind an der Tagesordnung wenn er die Bühne betritt. Ecken und Kanten inklusive.

Schnallen Sie sich an für lustige Magie, absurde und irrwitzige Improvisationen und gleichzeitig auch ruhige, emotionale Momente. Und das alles an einem Abend! Kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio, denn hier bekommen Ihre Bauchmuskeln ein kostenloses Workout.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


07.02.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Passagier 23
Ein Stück nach dem gleichnamigen Psychothriller von Sebastian Fitzek

Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen ... bis jetzt!

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtkommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist.

Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


08.02.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Passagier 23
Ein Stück nach dem gleichnamigen Psychothriller von Sebastian Fitzek

Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen ... bis jetzt!

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtkommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist.

Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!