die nächsten Veranstaltungen:

Do. 24.09.2020 • 20:00 Uhr
Thommi Baake
Die Super 8 Show
DetailsKarten kaufen


Fr. 25.09.2020 • 20:00 Uhr
fragmente
Alles, was recht ist ... und ich hab's!
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

theater am barg/Christiane Hess

Götter, Glocken ... ohne Gläubige

Kurzfassung des Programms "Götter, Glocken, Gläubige"

Götter, Glocken ... ohne Gläubige

Es ist so einiges los in der norddeutschen Tiefebene: Ratlose germanische Götter, liebestolle Glocken, trauernde Zwerge, ein genervter Riese und zahlreiche weitere Gestalten tummeln sich rund um Hannover. Die Schauspielerin Christiane Hess spielt sie "in einer schauspielerischen Glanzleistung" (Deister- und Weserzeitung) gleich alle.

Ohne Requisiten oder aufwendiges Bühnenbild verwandelt sie sich dabei blitzschnell, mit unglaublicher Mimik und pantomimischer Präzision in die verschiedensten Charaktere, und entführt ihr Publikum in die faszinierende, teils aberwitzige Sagenwelt rund um das Steinhuder Meer. Wer hätte schon gedacht, auf was für einem Gewässer die Touristen am Steinhuder Meer wirklich segeln ...?

Homepage: www.theater-am-barg.de

Christiane Hess
absolvierte ihre Schauspielausbildung in Paris und ihr Postgraduate Diploma im Studiengang Figurentheater in London. 2003 gründete sie das theater am barg. Neben ihrer eigenen Bühnentätigkeit ist sie unter dem Namen Christiane Hess - REGIE UND SEMINARE - als freiberufliche Dozentin für Schauspiel tätig und arbeitet speziell mit Chören zu den Themen Bühnenpräsenz und Choreographien (www.chorseminar.de).

Von 2004 bis 2009 war sie Theaterpädagogin am Theater Hameln. Christiane Hess ist Autorin des Buches "Theater unterrichten - inszenieren - aufführen" (AAP Lehrerfachverlage / Auer Verlag). 2013 gewann sie mit "Götter, Glocken, Gläubige" die Publikumspreise der Kategorien "female lead role" und "dramatic play" beim International Festival of Animation / Summer Art Festival Sibiu / Rumänien.

Foto: theater am barg

Termine:    

Samstag, 10.10.2020, 17:00 Uhr

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro

Durch einen Klick auf das Bild können Sie das Pressebild in Druckqualität (300 dpi) offnen bzw. speichern.
(Rechte Maustaste: Ziel speichern unter... / save link as...)