die nächsten Veranstaltungen:


Sommerpause
Details

Sa. 07.09.2019 • 20:00 Uhr
Hans Gerzlich
Und wie war dein Tag, Schatz?
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

BLUM & ROHM

Die dunkle Seite lacht

Ein Abend für Bösmenschen

Die dunkle Seite lacht

Wir alle wissen, dass gute Menschen nicht lachen. Gute Menschen sind mit der Rettung der Welt beschäftigt. Sie essen keine Tiere und kümmern sich um kleine Falter, die vom Aussterben bedroht sind. Gute Menschen sehen sich nie Komödien an, sie lachen nicht, sie liegen nicht auf irgendwelchen Böden, um sich den Bauch zu halten. Dagegen lachen böse Menschen ständig. Sie haben den Humor erfunden (der Joker, Kim Jong Un). Böse Menschen tragen Umhänge (Darth Vader) und kichern unentwegt. Böse Menschen wissen, dass es lustig ist, wenn jemand hinfällt. Sie lachen über die Unglücke, die anderen widerfahren.

Das Künstler-Duo BLUM & ROHM, alias Marianne Blum und Guido Rohm - die beide sehr, sehr, sehr böse sind - präsentieren mit "Die dunkle Seite lacht" einen Abend für Bösmenschen, die so böse sind, dass sie ständig Umhänge (Darth Vader) tragen, lebende (vom Aussterben bedrohte) Tiere essen und kichern.

Gute Menschen kommen in den Himmel, böse zu BLUM & ROHM.
(Überraschung: Besucher mit Umhang erhalten an diesem Abend einen Sitzplatz.)

Für alle, die jetzt immer noch nicht wissen, was sie an dem Abend erwartet, hier zum Mitschreiben: Es gibt unfassbare gute Texte von dem Schriftsteller Guido Rohm und mitreißenden Gesang von der Entertainerin Marianne Blum in einer schwarz-humorigen szenischen Lese-Show voller Highlights.

Guido Rohm
wurde 1970 im osthessischen Fulda als Sohn eines Metzgersohnes und einer Mutter geboren. Er schreibt unter anderem an. Seit seinem Debüt "Ich war Michel in der Suppenschüssel" gilt er als enfant terrine der Literatur. Rohm kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Er erhielt für sein Werk zahlreiche Preise wie 11,90 Euro und 12,80 Euro. Er ist Mitglied im PEN und in einer Schimmelpilzrechtsorganisation.

Marianne Blum
wurde dereinst geboren. Wann das war, weiß niemand mehr so genau. Sie feiert seit vielen, vielen Jahren ihren dreißigsten Geburtstag, weil sie in einer Zeitschleife gefangen ist, die sie nicht mehr altern lässt. "Frauen geraten immer wieder in diese Zeitschleifen", so Marianne Blum in einem Interview mit der zeitlosen Zeitschrift "Zeitschleifen, die man sich ins Haar binden kann". Sie ist eine gefragte Entertainerin ("Wo kommen die Menschen her, Frau Blum?") und Kabarettistin, die mit verschiedenen Programmen (ARD, RTL) Riesenerfolge im In- und Ausland feiern konnte. ("Gläser hoch. Heute wird wieder gefeiert.") Sie arbeitet seit einigen Jahren mit dem Schriftsteller Guido Rohm zusammen. ("Mit wem?") Sie lebt in Berlin und Rotterdam, meistens aber in Berlin, wenn sie nicht gerade in Rotterdam ist, wo sie nie ist.

Foto: Arthur Blum

Termine:    

zur Zeit nicht im Spielplan


Durch einen Klick auf das Bild können Sie das Pressebild in Druckqualität (300 dpi) offnen bzw. speichern.
(Rechte Maustaste: Ziel speichern unter... / save link as...)